15.10.2018 - Perimeterdämmung

Es geht flott voran. Die Perimeterdämmung ist angebracht und gleichzeitig sind auch die Anschlüsse der Fallrohre versetzt worden. Und damit das Gerüst gestellt werden kann muss zunächst noch der Graben verfüllt werden.

Dann heißt es wieder einen Arbeitseinsatz einschieben, damit die außen angebrachten Installationen von uns abmontiert werden können.

13.10.2018 - Abriß für den Aufbau

Heute war ein Arbeitseinsatz geplant. Die alte Küche wurde abgebaut und alles an Möbel, Geschirr usw. wurde ins Obergeschoss umgezogen. Gleichzeitig wurde kräftig aussortiert. Alles was man über die Jahre nicht vermisst oder benötigt hat ist verschenkt oder entsorgt worden. Und damit nicht genug. Ferdi hat sich daran gemacht die Wand zur Küche abzureißen. Schutt, Staub und viel Lärm haben den großen Raum unten gefüllt.

Ein Teil der Mauerreste wurde schon entsorgt. Doch es ist einiges mehr. Geschätzt 1,5t müssen insegesamt entsorgt werden.

Draußen wurde ums haus herum der Blitzschutz erneuert. Ein Fachmann hat uns dankenswerter Weise dabei unterstützt.

 

Danke an alle Helfer: Ferdi, Dietmar, Mathias, Thomas, Stefan, Klaus, Christa, Siggi, Kianosh und Ralf.

 

Danke auch für den Apfelkuchen liebe Ute Arendt-Söhngen. Das leere Backblech ist wohl der beste Beweis, dass er allen geschmeckt hat.

4.10.2018 - Auf Kupferader gestoßen

Für die ordnungsgemäße Dämmung musste das Fundament rund um das Vereinsheim aufgegraben werden. Dabei ist man auf Kupfer gestoßen. Leider in Form eines Stromkabels. Bisher ist allerdings nicht aufgefallen, dass im Haus jetzt etwas stromlos wäre. Ein Elektriker wird sich der Sache annehmen.

Vielleicht hat das Kabel etwas mit dem alten Sportplatz zu tun? Wir wissen es leider nicht und Pläne gibt es wohl keine. Auch ist das Kabel so wohl nicht ordnungsgemäß in Sand verlegt und gekennzeichnet, denn sonst hätte der Baggerührer das verlegte Kabel sicherlich rechtzeitig bemerken können.

Grund für die Baggerabreiten ist die Permiterdämmung und auch die Reparatur der Bildschutzanlage an zwei Punkten.

 

4.10.2018 - Spurenbeseitigung

Die Spuren der Abriss- und Umbauarbeiten für das Behinderten-WC sind inzwischen beseitigt. Es wurde gespachtelt und Fliesen gelegt. Wir danken der ausführenden Firma für die schnelle und komplikationslose Ausführung.

Info- und Mitmachzentrum

NABU Info- und Mitmachzentrum
NABU Info- und Mitmachzentrum
Pflanzenspender gesucht
Pflanzenspender gesucht

Machen sie uns stark

Aktuelle beiträge

UNSERE Förderer

OVAG Energie
Sparkasse Oberhessen

folgen sie uns auf...