Aktuelles von der NAJU Ortenberg

3.12.2016 - Jahresabschluß

Die Jugendgruppe hat sich zu einem kleinen Jahresabschluß im Vereinsheim "Haus an den Salzwiesen" getroffen.

15 Kinder konnten passend zur Jahreszeit Engel, Sterne und kleine Geschenkeboxen basteln.

Im Anschluß daran gab es für alle Würstchen, Salat und als Nachtisch ein Eis.  Wie man dem Foto entnehmen kann war die Stimmung wieder hervorragend und alle hatten viel Spaß.

 

Unseren drei Jugendgruppenleiter/innen Sabine Strobel, Evelyn Ritzmann und Janosch Strobel gilt unser Dank für die Betreuung der Kinder und die vielen Ideen in diesem Jahr.

Aber auch 2017 stehen wieder viele spannende und interessante Punkte auf dem Programm. Lasst Euch also überraschen.

Bis dahin wünschen wir allen Kinder und Betreuern ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr.

5.11.2016 - Halloweenparty der Jugendgruppe

Zahlreiche Kinder und ihre Eltern haben sich gegen 16:00 Uhr zur Halloweenparty der Jugendgruppe des NABU Ortenberg eingefunden.

Skelette, Hexen, Feen und Gruselgestalten tummelten sich auf dem Gelände rund um das "Haus an den Salzwiesen". 

Kuchen, Kinderpunsch, Würstchen und heißen Apfelwein für die Erwachsenen wurde im Haus ausgeschenkt. Doch wer denkt schon an Essen und Trinken drinnen wenn es draußen auch Stockbrot gibt. Das Feuer loderte schon und die ersten Stöcke sammt Teig wurden auch schnell über die Flammen gehalten.

Der beißende Qualm sorgte hier und da für brennende Augen, bestimmt aber für ein kräftiges Raucharoma in der Kleidung. Doch das alles nimmt man doch gerne in Kauf für ein leckeres Stockbrot.

Im Obergeschoß hatte sich ein DJ eingerichtet und sorgte für Musik während eine kostspielige Lichtshow die heißen Beats begleitete.

Rein, raus, hoch, runter; quirlige Kinderbeine trugen ihre Körper mit einigem an Lärm erzeugenden Stimmbänder durchs Haus.

(Anm.d.Redaktion: Nächstes Mal für die Betreuer Gehörschutz ausgeben)

Die Erwachsenen haben Klönschnack gehalten und es sich teilweise im Haus gemütlich gemacht. Denn unsere drei Betreuer Sabine, Evelyn und Janosch haben sich um alle Kids gekümmert.

 

Tja, und irgendwann muss dann auch die tollste Party einmal zu Ende gehen. Halloween 2017 ist ja nicht mehr allzu fern.

 

Allen Beteiligten, Helfern, Kuchenspendern sprechen wir unseren herzlichsten Dank für ihre Unterstützung aus. Wir hoffen, dass es unseren Gästen, ob Klein oder Groß, es gefallen hat und wir uns auch 2017 zur Halloweenparty wiedersehen.

8.10.2016 - Nistkästen reinigen in Eckartsborn

Unsere Jugendgruppe war am Samstag mit dem Traktor und Wagen in Eckartsborn unterwegs. Es wurden Nistkästenkontrolliert und gereinigt. Allen Beteiligten hatten Spaß. Und interessant war vor allem wer in diesem Jahr in den Nistkästen eingezogen war.

 

Ein ausführlicher Bericht folg noch, sowie weitere Bilder

25.6.2016 - Kräuterwanderung der Jugendgruppe

Heute ging es ins Grüne. 13 Kinder haben sich gemeinsam mit der Kräuterexpertin Beate Schubert und den Betreuern auf die Suche nach Kräutern gemacht. Und fündig geworden sind sie allemal: Johanniskraut, Breit- und Spitzwegerich, Schafsgarbe, Pfefferminze, Brennnessel, Gänsefingerkraut, Giersch, Beifuss und Gundermann wurden in der Nähe des Vereinsheims gefunden.

Und zu jedem Kraut wusste Beate etwas zu erzählen. Über ihre Heilwirkung und auch kleine Geschichten zu den einzelnen Kräutern.

So wurde einiges an Kräuter für spätere Verarbeitung zurück ins Vereinsheim getragen und zur Überraschung der Kinder gab es dort selbst gemachte Kräuterlimonade als Erfrischung. Alle waren begeistert wie lecker solch eine Limonade ist. Es muss also nicht immer aromatisiertes Zuckerwasser aus dem Supermarkt sein.

Die gepflückten Kräuter wurden natürlich auch sofort verarbeitet. Zunächst wurde Kräutersalz im Mörser hergestellt. Dieses fand dann auch sofort Verwendung bei der Tomatensauce. Und die wiederum wurde für die Pizza benötigt, die kurz darauf im Ofen verschwand.

Es bleib noch Zeit für die Herstellung von Lippenbalsam. Hierzu wurden Johanniskrautöl, Bienenwachs, Kokosöl und Honig erhitzt, vermengt und abgefüllt.

Dann war die Pizza endlich fertig und konnte mit Genuss verspeist werden. Lecker!

Den Balsam und zusätzlich ein Tütchen Kräutersalz durften die Kinder mit nach Hause nehmen.

 

Eine lehrreiche Veranstaltung aber auch ein schöner Ausflug ging somit zu Ende und es bleibt zu hoffen, dass ein wenig von der Kräuterwanderung im Gedächtnis der Kinder bleib und sie zu schätzen gelernt haben was die Natur uns alles Gutes zu bieten hat.

 

Eine Bitte noch an die Kinder: Wenn ihr demnächst auf eigene Faust Kräuter sucht, dann bitte seid vorsichtig und fragt im Zweifelsfall nach, ob es sich hierbei auch um essbare Kräuter handelt. Lasst in dem Fall die Pflanze lieber stehen.

 

Danke an Beate Schubert für den äußerst interessanten Einblick in die Welt der Kräuter.

16.4.2016 - Holzwerken der Jugendgruppe

19 (neunzehn!) Kinder haben sich heute zum Holzwerken am Vereinsheim "Haus an den Salzwiesen" eingefunden. Es wurden fleißig Nistkästen gebaut. Die Überraschung war eine Werkbank, die gestern schon den Weg zu uns gefunden hat und heute eingeweiht werden konnte. Die Kinder bedanken sich herzlichst bei dem Spender, der anonym bleiben möchte.

 

Bei strahlendem Sonnenschein waren alle kleinen und auch großen Schreiner/innen mit Eifer dabei und sicherlich werden die fertigen Nistkästen in Kürze noch ihrem eigentlichen Verwendungszweck zugeführt. Spaß hat es sichtlich allen Beteiligten gemacht.

02.02.2016 - Aussichten auf die Aktivitäten der Jugengruppe

Ein neues Jahr voller neuer Entdeckungen liegt vor uns!

 

Bald wird es Frühling und das Leben in der Natur erwacht. Die Zugvögel werden zurück kommen und unsere gesäuberten Nistkästen beziehen, in der Kaolingrube wird es wieder viele Kaulquappen und Geldbauchunken geben und die Wiesen werden voller Kräuter Blumen und Käfer sein.

 

Wir als NAJU wollen die Natur erkunden, erleben und genießen, aber sie auch unterstützen und schützen.

 

Unser erstes Treffen in diesem Jahr steht unter ...dem Motto, welche Aufgabe haben wir als NAJU, auf was können wir in der Natur achten, was ist euch wichtig / welche Ideen habt ihr dazu. Wir treffen uns am Samstag den 13.Februar 2016 um 14 Uhr am Vereinsheim an den Salzwiesen.

 

Weitere Termine sind 12.März (Einsatz in der Kaolingrube), 16.April und 21.Mai.

 

Am Samstag den 25.Juni werden wir mit Beate Schubert eine Kräuterwanderung machen, selbst Kräuter sammeln und daraus dann Kräuterpizza und Kräuterbrötchen machen.
Hierfür benötigen wir verbindliche Anmeldungen der Mitglieder der Jugendgruppe.

 

Am Samstag den 9.Juli ist das Sommerfest des NABU. Hierzu seid ihr und eure Familie natürlich herzlich eingeladen, die Jugendgruppe wird wieder am Kuchenbuffet helfen und es wird noch eine Aktion der Jugendgruppe geben.

 

Nun wünsche wir allen noch eine tolle Faschingszeit.
Bis bald in der Natur.

 

Liebe Grüße
Sabine , Janosch , Evelyn
(Jugendgruppenleitung des NABU Ortenberg)

 

Die Termine der Jugengruppe gibt es hier.

Machen sie uns stark

Aktuelle beiträge

UNSERE Förderer

OVAG Energie
Sparkasse Oberhessen

folgen sie uns auf...